Regie:

2019:

a vertice: Das erste Weilchen einer Ewigkeit ohne Dauer - Abschlussarbeit Master Performance Studies, Kampnagel Hamburg

|U|topian |S|paces bei VRHAM! - Virtual Reality and Arts Festival Hamburg

2018:

360° Video mit Marie Schöneburg für Out Of Office: Sonderausstellung zu Künstlicher Intelligenz im Museum der Arbeit, Hamburg

„Can dance restructure cognition?” Lecture Performance mit Su Jin Kim, Symposium der Gesellschaft für Tanzforschung, KIT

MEET UP! Performance mit Maria Vaneeva, EVZ Stiftung , Kiev

room- performative VR Installation bei der Internationalen Spatial Cognition Konferenz Tübingen

walls - performative VR Installation bei STAMP Altonale Hamburg

2017:

Mittelhochdeutsche Mären, Brechtbau Theater Tübingen, Co-Regie mit Lukas Schädler

Rebel - Evodia, 360° Video, Produktionsfirma: Wallside Records

Talks & Projekte:

2019:

VRHAM! meets friends - PANEL

Produktionsleitung nakt INTERFEST - Kharkiv meets Hamburg, Kinder - und Jugend Staatstheater Kharkiv

 Vortrag zu ›Scenography Expanded‹ II: VR as Scenography an der LMU München auf Einladung von PD Dr. Birgit Wiens

2018:

Produktionsleitung nakt INTERFEST - Kharkiv meets Hamburg, Kampnagel Hamburg

VR, theater and the audience – interactive performative VR: How do we perceive interactions on the border between virtual and physical environments? Conference on “Analogue and Digital Immersive Environments”, MOME Budapest
 

2017:

 „Bestes Konzept“ beim Hackathon „Publish_Public_Spaces“ der Kreativ Gesellschaft Hamburg und next media accelerator

VR Meetup Hamburg - Panel zu VR, Kunst und Theater

Posterpräsentation 2nd International Workshop on Models and Representation in Spatial Cognition, Tübingen

Workshops:

2019: TINCON, @outofoffice, Museum der Arbeit Hamburg

2018: Hauptsache Frei Hamburg, Kiev Meet Up!,

2017: CyberRäuber Schillertage Mannheim

Assistenzen:

2019:

Assistenz: Im Rausch der Maschinen oder das Recht auf Faulheit, Regie Peer Rippberger, Institut für theatrale Zukunftforschung Tübingen

Assistenz: European Freaks, STEREOAKT, Instiut für theatrale Zukunftsforschung, Tübingen

 

2018:

Betreuung der Master Pieces auf Kampnagel, Hamburg

​​

2017:

Praktikum im Goethe-Institut Tel Aviv, Kulturprogramm, Leiter: Iro Wolf

Assistenz bei "Draußen vor der Tür" am Tmu-na Theater Tel Aviv, hebräische Erstaufführung, Regie: Matthias Gehrt

Internationales Trickfilm Festival Stuttgart

2016:

Ton, Beratung bei "Cyrano: ", Regie: Max Sauer (ATW Gießen)

2015:

Regieassistent Theater Regensburg, pest (UA) von Konstantin Küspert, Regie: Katrin Plötner

Regieassistent English Theater Haifa, Israel

seit 2014: Produktionsassistent bei TV Noir Berlin